Traktionsbehandlung


... ist das vorsichtige, sanfte Auseinanderziehen von Gelenkflächen,
was eine Entlastung schafft und die Schmerzlinderung zur Folge hat.

Dorn-Therapie (keine Kassenleistung)


Dieter Dorn hat diese Behandlungsart als therapeutischer Laie in Eigenerfahrung in den 70er Jahren entwickelt. Sie basiert auf seiner Erkenntnis, dass Beinlängen- differenzen einen ungünstigen Einfluss auf unsere gesamte Statik haben und somit Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden, Kopfschmerzen u.v.m. verursachen können. Bei der Therapie werden zuerst die Beinlängen geprüft und evtl. Differenzen ausge- glichen. Danach wird die Wirbelsäule, beginnend mit dem Kreuzbein 'gerichtet', was eine positive Wirkung auf die Beschwerden haben kann.
Seiten  1  |  2  |  3  |  4  |  5